Reinkarnation und Karma  

im Lichte wahren Christentums

Der Sinn der wiederholten Erdenleben und wie das Schicksal waltet

Das Reinkarnations- und das eng damit verbundene Karmagesetz gehören zu den wichtigsten geistigen Gesetzen, ohne die man viele Weltentatsachen und insbesondere auch sein eigenes Leben nicht verstehen kann.

 

Dr. Rudolf Steiner, der Begründer der Anthroposophie, war vor gut 100 Jah­ren der erste, der diese Gesetze geisteswissenschaftlich erforschte. Über seine dadurch gewonnenen Erkenntnisse hat er in mehreren Büchern geschrieben und in Hunderten von Vorträgen gesprochen.

 

Der Autor bringt diese Lehren dem Leser in leicht verständlicher Form nahe. Insbesondere schreibt er ausführlich über den Sinn der wiederholten Erdenle­ben und die vielen Facetten des Karmagesetzes. Viel Wert legt er darauf, zu zeigen, dass diese Lehren in vollem Einklang mit einem richtig verstandenen wahren Christentum stehen. 

 

Dieses Buch eignet sich nicht nur für Einsteiger in diese Thematik, sondern auch für Leser, die sich schon intensiv damit befasst haben. Es ist sehr wahr­scheinlich, dass ein solcher in diesem etliche Aspekte findet, die er bisher noch nicht kennt.

 

Es empfiehlt sich ebenfalls für einen Leser, der bisher gute Gründe zu haben glaubte, diese Gesetze zu verwerfen. 

 ____________________________________________________________
Erscheinungsdatum: 12.06.2024
Format: Paperback; 420 Seiten (17 x 22 cm)
               ISBN: 978-3-7597-3414-3
               Preis: 17,99 €
Format: E-Book
               ISBN: 
               Preis: 

Hilfe für Sterbende